SUOMEKSI | SVENSKA | ENGLISH | FRANÇAIS | DEUTSCH | ESPAÑOL | ITALIANO

JUHANI AHVENJÄRVI

TUA FORSSTRÖM

JOUNI INKALA

RIINA KATAJAVUORI

JYRKI KIISKINEN

LAURI OTONKOSKI

HELENA SINERVO

EIRA STENBERG

SIRKKA TURKKA

MERJA VIROLAINEN

JUHANI AHVENJÄRVI (b. 1965) is poet living in Tampere. He has worked as teacher of creative writing in the University of Tampere and other places. He made his debut in 1992 in the anthology Ryhmä 92 (Group 92, edited by Jyrki Kiiskinen and Kari Levola). Since that he has published three collections of poems, the latest of which, Yhä kiihtyvä tauko, came out in 2005.
ABSURD BLACK HUMOUR
 

Linierter Traum.
Darin befiehist du mir
das Komponieren anzufangen. Ich zeige, was für leere Hände
der Engel hat und weine meinen Teil
in die Flut des grauen Lichts, die
ihn fortspült


Die Verbindung mit dem Mörder...

Der Verlust der Erinnerung erinn...

Die Puppen steigen mitten aus...

Der Verlust der Erinnerung erinn...

Eine dunkle Küche...

Früher taten mir die Einkaufswag...

Erbe

Die Feuerborste von Besen und Pferd

Der Tag ist hoch

Was über die Wörter

Die Landpartie weckt schmerzhaft...

Ich sitze im Kino

Hinter jeder ecke

Inmitten von Sonnenblumen

Pausenloses Glücklichsein erträg...

Flocken langsam

Im Büro auf dem Tisch ein Glas...

Mein geblümter Sessel ist weich

Still life

Wir streiten uns um das Cellospi...

Klaviere sind nach innen gewende...

Ich glaube zwei Hasen erwischt...

Ich habe meine Arbeit

Der Lebensretter sitzt in seinem...

Ich kenne eine Frau, die als Mee...

Ich saß auf dem Gipfel einer Düne

Stelle ein schwarzes Schaf ins...

Ich habe zuvor noch nie einem...

Auch du bist nicht als Puppe geb...

Die Uhren können nach dem

Linierter Traum


 
Aus Viivoitettu uni (Linierter Traum), 1996. 
Aus dem Finnischen von Stefan Moster.