SUOMEKSI | SVENSKA | ENGLISH | FRANÇAIS | DEUTSCH | ESPAÑOL | ITALIANO

JUHANI AHVENJÄRVI

TUA FORSSTRÖM

JOUNI INKALA

RIINA KATAJAVUORI

JYRKI KIISKINEN

LAURI OTONKOSKI

HELENA SINERVO

EIRA STENBERG

SIRKKA TURKKA

MERJA VIROLAINEN

JOUNI INKALA (b. 1966) is writer living in Helsinki. He has published seven collections of poems, the latest of which, Sarveisaikoja , appeared in 2005.
THE REVERENT WITNESS OF MEANINGFUL MOMENTS
Am Fährkai 

Die Uferlinie ist ein einzig unversehrter Zustand. Die
Wellenbögen lecken an Zehen
von denen ich mir vorstelle, sie stünden neben mir. Sie
sterben stolz,
einzeln auslaufend.

Weit auf dem Meer gleitet ein Segelboot nachdenklich
in das träge Schloß des Tages, das sich öffnet, und sich
regungslos
nicht allzu schnell schließt.

Frei, unverantwortlich radikal noch ein zweites, drittes.

Wolken von Maränen schlängeln sich zwischen den
Ufersteinen.
Der Fels schmilzt noch die Kälte, die er, im Kabinett des
Winters hockend,
keine Zeit hatte, zu begreifen.

Ein heiliger Minister ohne Lächeln, geistesabwesend, auch
das ein Vergleich.

Hinter dem Rücken knackst ein Automotor, seine leichte,
noch warme Erinnerung.
Macht sich dort seine eigenen Gedanken.

Über hundert Jahre Einsamkeit. Über das Rätsel von der
Seele des Benzins, vielleicht.


Die hellen Perlen der Wassertropfen

Mitten im Zimmer

Dann fingst du noch einmal an...

Portrait von dir

Am Fährkai

(Tromsø-Hammerfest)

Ich finde keinen Schlaf

Das Gewicht des feuchten Novembe...


 
Aus dem Finnischen von Stefan Moster.